Dr. Jürgen Plieninger

Vita

Jürgen Plieninger, geb. 1955, verheiratet, drei Kinder.

Ausbildungen: 1976-1979 Fachhochschule für Bibliothekswesen Stuttgart, 1980-1988 Studium der Soziologie und der Empirischen Kulturwissenschaften in Tübingen, 1989-1995 Promotion im Fach Soziologie.

Tätigkeiten: 1979-1980 Zivildienst in einem Nichtseßhaftenwohnheim, 1982-1990 Honorarmitarbeiter bei fachbezogenen Einführungslehrgängen für Zivildienstleistende in den Diakonischen Werken Württemberg und Baden, 1985-1990 Teilzeittätigkeit in zwei Tübinger Institutsbibliotheken, seit 1990 hauptamtlich an der Bibliothek des Instituts für Politikwissenschaft Tübingen (51.000 Bd., 110 laufend bezogene Zeitschriften) und seit 2017 an der Bibliothek des Instituts für Soziologie (22.000 Bd., 40 laufend bezogene Zeitschriften) tätig.
Rezensionstätigkeit bei einem bibliothekarischen Buchbesprechungsdienst seit 1996 (BA/ID, Bereiche Finanzwirtschaft, Wirtschaft Deutschlands, Wirtschaftsgeschichte, Sozialpolitik, Politik und Geschichte), 1998-2010 bei Informationsmittel (IFB) (Bereiche Soziologie, Politologie, Ethnologie/Volkskunde sowie Biographisches im Bereich Geschichte), seit 1999 in BuB – Forum Bibliothek und Information und in B.I.T. Online. Seit Juli 2011 Betreuer des Rezensionsteils in BuB.
2007-2016 Autor der Kolumne „Blickpunkt Internet“ in BuB – Forum Bibliothek und Information.
Kurse und Online-Kurse im bibliothekarischen Bereich, beispielsweise für das ZBIW der FH Köln im Rahmen der Seminarreihe Tage des Recherchierens und der Zertifizierungsmaßnahme Recherchieren Online (R.On) und bei Kursen zu Bibliothek 2.0. Kurse zum Bibliotheksmanagement und zu Bibliothek 2.0 wurden vielfach für verschiedene Landesverbände des BIB, andere Fortbildungsträger, sowie im Rahmen von Bibliothekstagungen gegeben.

Mitgliedschaften: Berufsverband Information Bibliothek (BIB, Vorsitzender der OPL-Kommission und Vorsitzender der WebKommission), Arbeitsgemeinschaft Spezialbibliotheken (ASpB, Mitglied des Beirats) und polis e.V, Förderverein des IfP Tübingen.

Hochschul-Aktivitäten: 1993-2016 Mitarbeit in verschiedenen Hochschulgremien (z.B. Fakultätsrat, Senat, Unirat). Am Institut für Politikwissenschaft Tübingen seit 1999 Lehrveranstaltungen zum Thema „Politikwissenschaftliche Onlinerecherche“ und (zusammen mit Prof. Dr. Wolfgang Schumann) „Lernen, mit dem PC zu lernen“. Lehraufträge an der Fachhochschule Potsdam (2010-17 „Bibliothekstypologie“, ab 2018 „Bestandsmanagement“), an der Hochschule der Medien, Stuttgart (ab 2016 „Social Media“) und am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin (ab 2018 „One-Person Librarians“).

Anschrift: c/o Universität Tübingen, Institut für Politikwissenschaft, Melanchthonstraße 36, 72074 Tübingen. Tel.: 07071 – 297 61 41. E-Mail: juergen.plieninger@uni-tuebingen.de

[Foto]

tbi2-95

This information in English.